Wohngebäudeversicherung – Wichtige Tipps zur Antragstellung

Beim Abschluss einer Gebäudeversicherung ist so einiges zu beachten:⁠

 
  1. Die Wertermittlung⁠
    Die allermeisten Verträge versichern dein Haus zum sogenannten Gleitenden Neuwert. Das bedeutet, dass im Schadenfall die Reparatur oder der Wiederaufbau zu den ortsüblichen Neubaukosten erstattet werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Wertermittlung (z.B. das Wohnflächenmodell oder der Wert 1914).⁠ Bei diesen kann aber so einiges schiefgehen.
    Es gibt viele Varianten der Wohnflächenberechnung, aber nicht jede entspricht der des Versicherers. Die falsche Angabe der Wohnfläche oder des Gebäudewerts kann zu einer Unterversicherung und somit einer Kürzung im Schadenfall führen.⁠
    Ganz beliebt ist es auch, aus dem Vorvertrag „abzuschreiben“. Fehler von damals werden übernommen oder Änderungen am Haus (Ausbau des Dachgeschosses oder neuer Carport) nicht berücksichtigt.⁠ ⁠
  2. Der Versicherungsumfang⁠
    Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel okay… aber wo ist die Elementarversicherung?
    Wo ist der Schutz vor unbenannten Gefahren?⁠
    Verzichte nicht aus Sparsamkeit auf diese wichtigen Bausteine. Dieser Geiz kann dich teuer zu stehen kommen, wenn der nächste Starkregen kommt.⁠
  3. Sanierungen⁠
    Alte Gebäude sind anfälliger für Schäden und deshalb meistens teurer in der Versicherung. Sanierungen (Wasserzu- und ableitungen, Dach, Heizung, Elektrik) sorgen für eine günstigere Prämie.⁠
    Aber Achtung: Die Sanierung muss dann schon umfassend sein und nicht nur einen Teil des Gewerks betreffen.⁠ ⁠
  4. Vorschäden
    Sind Vorschäden vorhanden, so musst du diese angeben. Sind es mehrere oder größere Schäden, ist es sinnvoll, mit dem Schadenverlauf vorher die Versicherer anzufragen, denn nicht jeder Versicherer möchte ein schadenträchtiges Objekt versichern.⁠
  5. Nix verschweigen oder beschönigen⁠
    Sei ehrlich bei der Antragstellung! Im Schadenfall findet die Versicherung sowieso raus, wenn was nicht stimmt. Und dann kann sie die Leistung aufgrund der Falschangaben verweigern. Eine schöngerechnete Prämie bezahlst du am Ende mit deinem Versicherungsschutz.⁠ ⁠

#fragconny⁠ #wichtigetipps⁠ #wohngebäudeversicherung #24

Die Beiträge #fragconny werden auf Instagram und Facebook auf meinem Profil @ilmfinanz veröffentlicht.

Verfasser: Cornelia Frankenberg, Versicherungsmaklerin, Ilmenau

Facebook
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum