Krankenversicherung für Beamte

Bist du verbeamtet, hast du einen ganz besonderen Status. Du bist im Staatsdienst oder im Dienst der Länder, z.B. an

 

Schulen, in der Feuerwehr oder der Verwaltung. Du bist nicht angestellt, sondern bedienstet, du erhältst kein Gehalt, sondern Besoldung.⁠

Die Dienststelle hat dir gegenüber auch eine Fürsorgepflicht im Krankheitsfall. Das ist die sogenannte Beihilfe. Diese übernimmt einen festgelegten Prozentsatz deiner Krankheitskosten. Wie viel Prozent übernommen werden, hängt von deiner Dienststelle ab (Bund oder Bundesländer). Auch deine Kinder und Ehe-/Lebenspartner*in mit nur geringem Einkommen haben Anspruch auf Beihilfe.⁠
Und auch im Ruhestand bist du später noch beihilfeberechtigt ☝️.⁠

Der Kostenanteil, den die Beihilfe nicht deckt, musst du selbst über eine private Krankenversicherung abdecken (im sog. Beihilfetarif). Da der Versicherer die Kosten nur anteilig übernehmen muss, sind diese Tarife deutlich günstiger als eine PKV, die alle Kosten trägt.⁠

In der Regel ist die für dich gültige Beihilfeverordnung nicht deckungsgleich mit deinem PKV-Tarif, sodass Lücken entstehen können. Hier benötigst du einen passenden Beihilfeergänzungstarif, der die restlichen Kosten abdeckt. ⁠

Wie in jeder PKV fällt für jede versicherte Person ein individueller Beitrag an und beim Eintritt sind Risikofragen zu beantworten. Falls du Vorerkrankungen mitbringst, musst du mit einem Zuschlag oder einer Ablehnung rechnen. Lass dich auf jeden Fall fachkundig beraten und mach das nicht im Alleingang. Ein Fehler kann dich hier sehr teuer zu stehen kommen.⁠

Sollte die PKV z.B. aus gesundheitlichen Gründen keine Option sein, so kannst du dich zum vollen Beitrag auch freiwillig gesetzlich versichern und dein Beihilfeanspruch entfällt. Der Beitrag zur GKV ist einkommensabhängig und beitragsfreie Familienversicherung ist möglich.⁠

Im Gegensatz zu Angestellten erhältst du allerdings keinen hälftigen Zuschuss von der Dienststelle. Lediglich Bremen, Brandenburg, Hamburg und Thüringen zahlen mittlerweile den hälftigen Zuschuss analog zur GKV 💪. ⁠

#fragconny⁠ #pkv⁠ #beihilfe #18

Die Beiträge #fragconny werden auf Instagram und Facebook auf meinem Profil @ilmfinanz veröffentlicht.

Verfasser: Cornelia Frankenberg, Versicherungsmaklerin, Ilmenau

Facebook
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum