Versicherungen und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist derzeit in aller Munde. Doch was bedeutet es eigentlich ­čĄö?

Eine klare Definition dazu gibt es nicht, aber man kann es folgenderma├čen zusammenfassen:
Nachhaltigkeit ist eine Form des ├Âkologischen und ├Âkonomischen Handelns, die gegenw├Ąrtigen und zuk├╝nftigen Generationen vergleichbare oder bessere Lebensbedingungen bieten soll, indem man die notwendigen Ressourcen sorgsam anwendet und sch├╝tzt (aus „Lexikon der Nachhaltigkeit“, 2015).

Bei Versicherern schaut man hier neben einer nachhaltigen Unternehmensf├╝hrung vor allem auf die Versicherungsprodukte ­čĄô.

Nachhaltige Sachversicherungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie nachhaltiges Handeln belohnen. So sind die Beitr├Ąge bei E- oder Hybrid-Autos geringer oder es gibt einen Bonus, wenn man nach einem Schaden die Waschmaschine durch ein m├Âglichst energieeffizientes Ger├Ąt ersetzt .

Bei nachhaltigen Renten- und Lebensversicherungen wird vor allem darauf geachtet, dass die Gelder in nachhaltige Anlagen investiert werden.
Dazu wurden die sogenannten ESG-Kriterien festgelegt:

E ÔŚż Environment (Umwelt), umfasst z.B. Klima, Wasser, Artenvielfalt

S ÔŚż Social (Soziales), beinhaltet u.a. Arbeitssicherheit, Gesundheit, Diversit├Ąt

G ÔŚż Governance (Aufsichtsstrukturen) – nachhaltige Unternehmensf├╝hrung, Steuerungs- und Kontrollprozesse

Anhand von Nachhaltigkeitsberichten, die z.B. nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex oder der Global Reporting Initiative erstellt werden, k├Ânnen Geldanlagen ├╝ber den ESG-Score vergleichbar gemacht werden. Diese Bewertung wird nicht von den Unternehmen, sondern von deren Investoren erstellt.

Ausschlusskriterien f├╝r den ESG-Score sind z.B. Waffenhandel/-produktion, Menschenrechtsverletzung, Korruption, Umweltzerst├Ârung, u.v.m. ÔśŁ´ŞĆ

Mit der EU-Transparenzverordnung, die zum 10.03.2021 in Kraft trat, wird das Thema Nachhaltigkeit im Finanzdienstleistungssektor Gesetz. Ab diesem Tag m├╝ssen alle Teilnehmer am Finanzmarkt (Versicherer, Fondsgesellschaften, etc.) und auch alle Berater offenlegen, ob und wie sie das Thema Nachhaltigkeit in ihrem Handeln einbeziehen.

Ich pers├Ânlich halte das f├╝r einen kleinen Schritt in die richtige Richtung ­čĺÜ.

#fragconny #nachhaltigkeit #esg #7

Die Beitr├Ąge #fragconny werden auf Instagram und Facebook auf meinem Profil @ilmfinanz ver├Âffentlicht.

Verfasser: Cornelia Frankenberg, Versicherungsmaklerin, Ilmenau

Facebook