Wichtige Details in der Unfallversicherung

Auf der ersten Seite einer Unfallversicherung findest du häufig eine Auflistung der versicherten Leistungen (siehe letzter Post) und dazu die Info, bis zu welcher Höhe diese versichert sind. Allein diese Werte machen aber zwei Versicherungen noch nicht vergleichbar, denn da verstecken sich noch gravierende Unterschiede im Kleingedruckten:

1. 🥴 Bewusstseinsstörungen
Achte darauf, dass Unfälle nach Schlaganfall, Herzinfarkt, Medikamenteneinnahme und Alkoholkonsum mitversichert sind. Viele alte Tarife schließen solche Unfälle komplett aus.

2. 🤒 Mitwirkung von Vorerkrankungen
Wirken Vorerkrankungen an der Schädigung mit (z.B. schlechte Wundheilung durch Diabetes), so darf der Versicherer ab einem bestimmten prozentualen Anteil der Mitwirkung die Leistung kürzen. Dieser Mitwirkungsanteil sollte möglichst hoch sein.

3. 🦟 Infektionen
Viele Versicherer schließen Folgen von Insektenstichen (z.B. Malaria), Zeckenbisse (Borreliose, FSME), Wundinfektionen (Wundstarrkrampf, Tollwut) und auch Impfreaktionen mit ein. Ein umfassender Schutz ist hier angeraten.

4. 🦵 Gliedertaxe und Progression
Das sind zwei Begriffe, die bei der Geldleistung bei dauerhafter Invalidität eine Rolle spielen. Die Gliedertaxe legt fest, wie hoch ein Körperteil bewertet wird und die Progression legt fest, welchen Anteil des Invaliditätskapitals es bei welchem Schädigungsgrad gibt. Ein einfaches Rechenbeispiel ergibt dort oft viele tausend Euro Leistungsunterschied.

5. 📅 Fristen
Um Geld für eine dauerhafte Invalidität zu erhalten, muss diese innerhalb einer bestimmten Frist eingetreten und geltend gemacht sein. Achte darauf, dass dir der Versicherer hier viel Zeit einräumt (mind. 24 Monate sollten es sein). Hast du nach einem Unfall diese Frist verpasst, gibt es kein Geld.

6. 💸 Kosten
Versicherte Kosten für Bergung, kosm. OP, Kurkosten, behinderungsbedingte Kosten, etc. sollten möglichst hoch versichert sein.

6. 😄 Persönliche Risiken
Für verschiedene Berufe oder Hobbys sind Sonderklauseln wichtig (z.B. Heilberufsrisiken, Tauchunfälle, Flugsport, etc.).

Diese Liste ließe sich noch lange weiterführen. Das waren erstmal die wichtigsten Punkte 😉.

#unfall #unfallversicherung #fragconny #5

Die Beiträge #fragconny werden auf Instagram und Facebook auf meinem Profil @ilmfinanz veröffentlicht.

Verfasser: Cornelia Frankenberg, Versicherungsmaklerin, Ilmenau

Facebook
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum